Deutscher Gewerkschaftsbund

16.03.2015

Lemb: Neue Energie in die Betriebe!

 

„In immer mehr Unternehmen arbeiten Beschäftigte aktiv daran ökologische Produktinnovationen voran zu bringen“ berichtete Wolfgang Lemb, Mitglied im geschäftsführenden Bundesvorstand der IG Metall auf den Flurgesprächen des DGB in Flensburg. Rund 70 Betriebs- und Personalräte sowie VertreterInnen von Kommunalpolitik und Verbänden trafen sich dort und gingen der Frage nach, warum Energieeffizienz und Erneuerbare eine Chance für Betriebe und Betriebsräte sind.

In den letzten 10 Jahren sei der sozial-ökologische Umbau der Industrie als Thema im Betriebsalltag angekommen, so Lemb. Hielten im Jahr 2000 noch nur rund 3% der Betriebsräte die Energiewende für wichtig, waren es im Jahr 2012 bereits mehr als 50%. Auch sogenannte grüne Produktlinien spielen eine immer zentralere Rolle, wie eine Betriebsrätebefragung durch den IG Metall Vorstand jüngst ergab: 62% der befragten Betriebsräte berichten von einer wachsenden Bedeutung für ihr konkretes Handeln. 


Nach oben
  • Es wurden noch keine Schlagwörter zugewiesen.

Zuletzt besuchte Seiten