Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 123 - 16.12.2013

Susanne Uhl zur DGB-Geschäftsführerin gewählt

 

Susanne Uhl wurde am vergangenen Sonnabend auf der Bezirkskonferenz des DGB in Lübeck mit 86 von 94 Delegiertenstimmen zur Geschäftsführerin der DGB-Region Schleswig-Holstein Nordwest gewählt. Uhl leitet den DGB mit Sitz in Flensburg, zu dem die Kreise Steinburg, Dithmarschen, Nordfriesland, Schleswig-Flensburg und die Stadt Flensburg gehören, bereits seit 2011 kommissarisch.

Für Susanne Uhl ist ihre Arbeit in Schleswig-Holsteins Norden und Westen eng mit der Grundidee des DGB verknüpft: Den öffentlichen, politischen Raum mit Vorschlägen zu erobern, für eine veränderte, eine demokratischere, eine sozialere Arbeits- und Lebenswelt. Uhl:" Dafür sind Orte nötig, aber vor allem auch Menschen, die dafür stehen. Und das sind ganz vorneweg unsere tollen, großteils neuen Kreisvorstände, die sich dafür entschieden haben, neben ihrer Betriebs- oder Personalratsarbeit auch noch DGB zu machen, gewerkschafts- und branchenübergreifend gemeinsames zu entdecken und dies zusammen nach außen zu tragen. Darüber bin ich sehr froh!"

Aber häufig gehe es auch darum, betriebliche Konflikte oder Umstrukturierungsprozesse für andere Betriebsräte und die lokale Politik transparent zu machen, unsere Sicht auf die Konflikte zu erklären und deutlich zu machen, wo wir uns Einmischung von außen, Druck auf den Arbeitgeber, aber auch Solidarität erwarten. "Denn manchmal müssen Betriebsräte - wie zum Beispiel im Fall Pohl-Boskamp - so viel Druck von Seiten der Geschäftsleitung aushalten, dass ich gar nicht weiß wie sie das machen. Da gehört viel Mut dazu – aber auch Ermutigung – von uns allen", so Susanne Uhl.

Der DGB Schleswig-Holstein Nordwest will sich weiterhin für die Energiewende genauso einsetzen wie für eine verbesserte betriebliche Mitbestimmung. Und er wird den Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen im Blick behalten.

ph

DGB-Chef Michael Sommer und Tobias Klaassen, DGB-Vorsitzender von Steinburg gratulieren Susanne Uhl ph

dgb

Foto-Shooting mit Michael Sommer: die Stadt- und Kreisverbandsvorsitzenden und Delegierte aus SH-Nordwest dgb

Gabi Schwohn und Ingrid Ries bei der Arbeit

Gabi Schwohn und Ingrid Ries bei der Arbeit ph

Holger Groteguth bei der Arbeit als Delegierter

Holger Groteguth bei der Arbeit als Delegierter ph

Carmen Lühr bei der Arbeit im Präsidium

Carmen Lühr bei der Arbeit im Präsidium ph

Uwe Polkaehn

Uwe Polkaehn ist als DGB Bezirksvorsitzender wiedergewählt. ph


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten