Deutscher Gewerkschaftsbund

Sortierung:   
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 


30.03.2017

Flur­ge­sprä­che mit den Land­tags­kan­di­da­ten

ph
Flurgespräche im DGB-Büro – diesmal mit den Landtagskandidaten: Rasmus Andresen von den Grünen, Christian Dirschauer vom SSW, Heiner Dunckel von der SPD, Kay Richert von der FDP, Joachim Rotermund von den Piraten, Arne Rüstemeier von der CDU und auch Gabi Ritter von den Linken waren gekommen und stellten sich den Fragen und Anregungen von GewerkschafterInnen.
zur Fotostrecke …

27.01.2017

Wie weib­lich ist 4.0?

su
Wie wird sie aussehen, die "Arbeit der Zukunft" - und wie können wir sie geschlechtergerecht gestalten? Dieser Frage stellte sich Christina Schildmann von der Hans-Böckler-Stiftung in Itzehoe. Die Arbeitsgemeinschaft Frauen hatte sie eingeladen und diskutierte gemeinsam mit regionalen Akteuren, welche Chancen und Risiken die Digitalisierung für Frauen bringt.
zur Fotostrecke …

04.11.2016

Zu­sam­men ist bes­ser: Dä­ni­sche und deut­sche Ge­werk­schaf­ten für Eu­ro­pa

ph
Es war ein voller Tag: Mehr als 60 GewerkschafterInnen trafen sich in Apenrade, um über aktuelle Entwicklungen in der Grenzregion und in Europa zu diskutieren. Dazu gehörten die europäische Arbeitnehmerfreizügigkeit, die Reform der Entsende-Richtlinie unter dem Stichwort "gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit am gleichen Ort", Strategien gegen grenzüberschreitendes Outsourcing und Initiativen zur sozialen Abfederung der wachsenden Web-Ökonomie.
zur Fotostrecke …

11.05.2016

8.­Mai: Tag der Be­frei­ung

dgb
Joachim Sopha vom DGB Flensburg erinnerte auf dem Flensburger Friedenshügel an die Verbrechen Nazideutschlands und die Millionen von Menschen, die ihr Leben verloren: "Hinter jeder Zahl steht ein Mensch, ob Frau, Mann, Kind, ob jung oder alt, ein Individuum mit besonderen Fähigkeiten, mit Träumen, Hoffnungen." Zusammen mit Ludwig Hecker von der VVN forderte er, den 8. Mai zum Feiertag und Gedenktag an die Opfer zu machen.
zur Fotostrecke …

10.05.2016

Warn­strei­k!

dgb
Mehrere tausend Metallerinnen und Metaller waren in Schleswig-Holsteins Nordwesten auf der Straße: Es geht um Respekt und Anerkennung und 5% mehr Lohn! Viel Unterstützung kam von den anderen DGB Gewerkschaften. In Itzehoe ging es dabei auch um die angekündigt-angedrohte Entlassung von 60 MitarbeiterInnen bei Flowserve-SIHI.
zur Fotostrecke …

02.05.2016

Mit Rock­mu­sik ge­gen Ras­sis­mus

dgb
Es war eine Premiere in Flensburg: am Vorabend des 1. Mai ein Festival gegen Rassismus zu veranstalten, wie es in Potsdam schon lange Tradition ist. Robert Peter von der IG Metall hatte die Idee, fand Unterstützer beim DGB und Studierenden von Uni und FH - und los ging's. Tolle Bands, gute Stimmung, 300 Fans - ein gelungenes Festival, das gerne fortgesetzt werden sollte.
zur Fotostrecke …

07.03.2016

25 Jah­re Frau­en-Früh­stück in Flens­burg

ph
160 Frauen nahmen die politische Frühstücks-Einladung von DGB-Frauen und Frau & Beruf im Vorfeld des Frauentages an. Die Botschaften in diesem Jahr: keine Ausnahme vom Mindestlohn für Flüchtlinge, bessere Bedingungen für Alleinerziehende und Beschäftigte in der Pflege. Frenetischen Beifall gab es für die Slam-Poetin Mona Harry, die Rollenverständnis und Aussehen genauso aufs Korn nahm wie ständiges Beschäftigt-Sein im Hamsterrad - ein sprachliches und poetisches Feuerwerk!
zur Fotostrecke …

30.11.2015

35 Jah­re beim DGB

dgb
Seit 35 Jahren arbeitet Perke Heldt beim DGB - Grund genug für einen humorvollen Rückblick, zum Feiern und gratulieren. Dazu hatten sich in Flensburg zahlreiche KollegInnen versammelt, unter ihnen DGB-Geschäftsführerin Susanne Uhl und der Vorsitzende des DGB-Bezirks Nord, Uwe Polkaehn.
zur Fotostrecke …

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 

Nach oben