Deutscher Gewerkschaftsbund

Sortierung:   

27.01.2017

Wie weib­lich ist 4.0?

su
Wie wird sie aussehen, die "Arbeit der Zukunft" - und wie können wir sie geschlechtergerecht gestalten? Dieser Frage stellte sich Christina Schildmann von der Hans-Böckler-Stiftung in Itzehoe. Die Arbeitsgemeinschaft Frauen hatte sie eingeladen und diskutierte gemeinsam mit regionalen Akteuren, welche Chancen und Risiken die Digitalisierung für Frauen bringt.
zur Fotostrecke …

07.03.2016

25 Jah­re Frau­en-Früh­stück in Flens­burg

ph
160 Frauen nahmen die politische Frühstücks-Einladung von DGB-Frauen und Frau & Beruf im Vorfeld des Frauentages an. Die Botschaften in diesem Jahr: keine Ausnahme vom Mindestlohn für Flüchtlinge, bessere Bedingungen für Alleinerziehende und Beschäftigte in der Pflege. Frenetischen Beifall gab es für die Slam-Poetin Mona Harry, die Rollenverständnis und Aussehen genauso aufs Korn nahm wie ständiges Beschäftigt-Sein im Hamsterrad - ein sprachliches und poetisches Feuerwerk!
zur Fotostrecke …

Nach oben