Deutscher Gewerkschaftsbund

PM i - 31.01.2018

Für einen guten Tarifvertrag

Um sechs Uhr morgens bei vier Grad und Nieselregen: die Metaller von flowserve in Tönning beginnen mit der 24-stündigen Arbeitsniederlegung, um Druck zu machen für einen guten Tarifvertrag in der Metall- und Elektroindustrie. Die letzte Verhandlung wurde ohne Ergebnis abgebrochen. Meinhard Geiken, Bezirksleiter der IGM Küste war auch schon so früh auf den Beinen: "Mehr als 5.000 Beschäftigten beteiligen sich heute in Norddeutschland am Warnstreik für mehr Geld und mehr Zeit". Auch die KollegInnen von der FSG in Flensburg waren dem Streikaufruf der IG Metall gefolgt.

i

Für mehr Zeit und mehr Geld - egal wie schlecht das Wetter ist. ph

i

Gedränge im Zelt ph

i

...mit Musik ph

i

Richtige Forderung - kann nur Erfolg haben: Perke und Mathias vom DGB i

i

Das finden die beiden Kollegen auch! i


Nach oben
  • Es wurden noch keine Schlagwörter zugewiesen.