Deutscher Gewerkschaftsbund

Fällt leider aus: Klima & Arbeit & Protest: Der letzte Abend (von mehreren) - was wurde bisher erreicht und wie kann und muss es weitergehen?

iCal Download

Zu sechs Veranstaltungen hatte der DGB SH Nordwest eingeladen, um anhand verschiedener Arbeits-Felder über die Wirkung der Klimabeschlüsse der Bundesregierung auf Klima und Arbeit zu diskutieren: über Landwirtschaft, Windenergie, Emissionshandel, Chemieindustrie, Pendlermobilität, und die Zukunft der Mineralölwirtschaft.


Dass es überhaupt zu Bewegung der unterschiedlichen parlamentarischen Ebenen kam, hat viel mit den Protestbewegungen von Schüler*nnen auf der Straße zu tun. Begonnen hat alles nur vor etwas mehr als einem Jahr - im Februar 2019.


Wir möchten gemeinsam auf dieses Jahr gucken und in die Zukunft schauen, ohne die unterschiedlichen Herangehensweisen und Druckempfindlichkeiten von Fridays und Students for Future und Gewerkschaften wegreden zu wollen. Was ist gut gelaufen - auch gemeinsam - , wo finden wir die kontroversen Themen und was tut wer weiter?


Nach oben